Mai 072009
 

Klontechnik und Performance für VMware View | it-administrator.de

NetApp will den Umgang mit virtuellen Desktops vereinfachen und bietet das Tool ‚Rapid Cloning Utility 2.0‘ an. Als kostenloses Plug-In für VMware vCenter automatisiert und vereinfacht es das Klonen virtueller VMware-Maschinen und Datastores.
Mit dem neuen Plug-In von NetApp [1] soll sich der Zeitaufwand des IT-Personals für die Bereitstellung virtueller Desktops reduzieren, da sich neue Maschinen über eine einfache grafische Schnittstelle rasch erstellen lassen. Zusammen mit „NetApp FlexClone“ kann so ein Image laut Hersteller in wenigen Minuten mehrere hundert Mal ohne zusätzlichen Speicherverbrauch kopiert werden.

Nutzer könnten die Performance virtueller Desktops zudem erhöhen, indem sie einen deduplizierungsfähigen Cache mit einem „Performance Accelerator“ auf Solid-State-Basis kombinieren. So ließen sich mehr virtuelle Desktops bedienen und es steige der Durchsatz in großen Umgebungen. Tests von NetApp zufolge lässt sich die Performance dabei um bis zu 70 Prozent verbessern, die Boot-Zeiten um 50 Prozent senken und bei Beschaffung, Platzbedarf und Energieaufwand maßgeblich sparen. Das Rapid Cloning Utility 2.0 und das Performance Accelerator Module sind ab sofort erhältlich.

Via: Klontechnik und Performance für VMware View | it-administrator.de >>

Be Sociable, Share!
 Posted by at 13:07

Sorry, the comment form is closed at this time.